Datenschutzbestimmungen

Die Ilumae GmbH respektiert die Privatsphäre und schätzt das Vertrauen ihrer Kunden, Mitarbeiter, Verkäufer, Konsumenten, Geschäftspartner und anderer. Die Ilumae GmbH ist bestrebt, personenbezogene Daten in Übereinstimmung mit den Gesetzen der Länder, in denen sie geschäftlich tätig ist, zu sammeln, zu verwenden und offenzulegen, und pflegt traditionell die höchsten ethischen Standards in ihren Geschäftspraktiken. Die Ilumae GmbH hält sich an die EU-Datenschutz- Grundverordnung (DSGVO). Diese Datenschutzgrundverordnung legt die Datenschutzgrundsätze fest, die die Ilumae GmbH in Bezug auf die Übertragung personenbezogener Daten überall auf der Welt befolgt, einschließlich Übertragungen aus dem Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) in den Rest der Welt.

1. Inhalt

Diese Richtlinie gilt für alle persönlichen Informationen, die von der Ilumae GmbH in einem beliebigen Format, einschließlich elektronisch, in Papierform oder mündlich, erhalten werden. Die Ilumae GmbH erhebt und verarbeitet persönliche Informationen über aktuelle und ehemalige Mitarbeiter und deren Familienangehörige sowie Bewerber um eine Anstellung über ihre Internet-Websites, E-Mail und manuell. Die Ilumae GmbH ist der alleinige Eigentümer von Informationen, die sie von aktuellen und ehemaligen Mitarbeitern, Bewerbern, Mitarbeitern, Kunden, Lieferanten und anderen sammelt. Die Ilumae GmbH wird diese Informationen nicht auf andere Weise an Dritte verkaufen oder weitergeben, als dies in dieser Richtlinie angegeben ist.

Persönliche Informationen, die die Ilumae GmbH von Arbeitnehmern und Arbeitsuchenden sammelt, werden in ihren Geschäftsräumen in 01099 Dresden, Bautzner Str. 104 sowie in der örtlichen Niederlassung des Arbeitnehmers oder Antragstellers geführt. Die Ilumae GmbH sammelt personenbezogene Daten ua für legitime personalwirtschaftliche Gründe wie die Lohnbuchhaltung; Besetzung von Arbeitsplätzen; Verwaltung und Betrieb seiner Leistungsprogramme; Erfüllung der Anforderungen der staatlichen Berichterstattung; Sicherheits-, Gesundheits- und Sicherheitsmanagement; Leistungsmanagement; Zugang zum Firmennetz; und Authentifizierung. Ilumae GmbH fordert oder sammelt keine Informationen über politische Meinungen, Religion, Philosophie, sexuelle Präferenzen oder andere diskriminierende Faktoren. Soweit die Ilumae GmbH Informationen über die gesundheitliche oder ethnische Zugehörigkeit eines Menschen besitzt (wie gesetzlich vorgeschrieben), wird die Ilumae GmbH diese Informationen in Übereinstimmung mit dieser Richtlinie und dem geltenden Recht schützen, sichern und nutzen.

Personenbezogene Daten, die die Ilumae GmbH von Interessenten, Verbrauchern, Verkäufern, Geschäftspartnern und anderen Personen erhebt, können in der Geschäftsstelle in 01099 Dresden, Bautzner Str. 104 oder in anderen Einrichtungen der Ilumae GmbH eingesehen werden. Die Ilumae GmbH sammelt personenbezogene Daten unter anderem für legitime geschäftliche Gründe wie den Kundendienst; Produkt-, Garantie- und Schadenverwaltung; Erfüllung der Anforderungen der staatlichen Berichterstattung und Aufzeichnungen; Pflege korrekter Kreditoren- und
Debitorenbuchhaltung; interne Marktforschung; Sicherheits- und Leistungsmanagement; Finanz- und Verkaufsdaten; und Kontaktinformationen. Alle von der Ilumae GmbH gesammelten persönlichen Daten werden für legitime Geschäftszwecke im Einklang mit dieser Richtlinie verwendet.

2. Definitionen

Für die Zwecke dieser Richtlinie gelten folgende Definitionen:

„Datenverarbeiter“ bezeichnet jeden Dritten, der personenbezogene Daten verwendet, die von Ilumae GmbH zur Erfüllung von Aufgaben im Auftrag oder auf Anweisung von Ilumae GmbH zur Verfügung gestellt werden.

„Ilumae GmbH“ bedeutet Ilumae GmbH, ihre Vorgänger, Nachfolger, Tochtergesellschaften, Divisionen und Konzerne.

„Persönliche Informationen“ sind jegliche Informationen oder eine Reihe von Informationen, die von oder im Auftrag von Ilumae GmbH identifiziert oder verwendet werden können, um eine Person zu identifizieren. Persönliche Informationen umfassen keine verschlüsselten oder anonymisierten Informationen oder öffentlich zugängliche Informationen, die nicht mit nicht öffentlichen persönlichen Informationen kombiniert wurden.
„Sensible personenbezogene Daten“ sind personenbezogene Daten, die auf Rasse, ethnische Herkunft, Gewerkschaftszugehörigkeit oder Gesundheit hinweisen. Darüber hinaus wird Ilumae GmbH keine sensiblen persönlichen Daten sammeln, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist. Die Ilumae GmbH behandelt jedoch als vertrauliche personenbezogene Daten alle Informationen, die von Dritten rechtmäßig erhalten werden, wenn diese Dritten die Informationen als vertraulich behandeln und identifizieren.

3. Datenschutzgrundsätze

Die Datenschutzgrundsätze in dieser Richtlinie basieren auf sieben Prinzipien.

3.1 HINWEIS

Wenn die Ilumae GmbH personenbezogene Daten direkt von Einzelpersonen erfasst, wird sie diese über die Zwecke informieren, für die sie personenbezogene Daten über sie erfasst und verwendet, die Arten von Dritten, denen die Ilumae GmbH diese Informationen offenbart, und die Wahlmöglichkeiten und bedeutet, dass die Ilumae GmbH Personen anbietet, die Nutzung und Offenlegung ihrer persönlichen Daten zu beschränken. Die Benachrichtigung erfolgt in klarer und auffälliger Sprache, wenn Einzelpersonen aufgefordert werden, der Ilumae GmbH persönliche Daten zur Verfügung zu stellen, oder sobald dies praktikabel ist, und in jedem Fall bevor die Ilumae GmbH die Informationen für einen anderen als den ursprünglichen Zweck nutzt gesammelt. Ilumae GmbH kann personenbezogene Daten offenlegen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder die Rechte oder das Eigentum der Ilumae GmbH schützen und verteidigen.

3.2 WAHL

Die Ilumae GmbH wird verlangen, dass Personen (a) für die Bereitstellung ihrer persönlichen Daten explizit der Ilumae GmbH zustimmen, sofern dies nicht bereits gesetzlich erlaubt ist, (b) wenn diese personenbezogene Daten an Dritte weitergegeben werden können und (c) wenn diese persönlichen Daten für einen anderen Zweck als den Zweck, für den sie ursprünglich gesammelt oder später von der Person autorisiert wurden, verwendet werden können. Die Ilumae GmbH wird den Betroffenen angemessene Mechanismen zur Verfügung stellen, um ihre Wahl zu treffen, wenn die erforderlichen Umstände eintreten.

3.3 DATENINTEGRITÄT

Die Ilumae GmbH verwendet personenbezogene Daten nur in einer Weise, die mit den Zwecken, für die sie erhoben oder später von der Person autorisiert wurde, vereinbar ist. Die Ilumae GmbH wird angemessene Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass personenbezogene Daten für den beabsichtigten Gebrauch zutreffend, richtig, vollständig und aktuell sind.

3.4 ÜBERTRAGUNG AN DATENPROZESSOREN

Die Ilumae GmbH erhält von ihren Datenverarbeitern die Zusicherung, dass sie personenbezogene Daten im Einklang mit dieser Richtlinie schützen. Beispiele für angemessene Zusicherungen, die von Datenverarbeitern geliefert werden können, sind: ein Vertrag, der den Datenverarbeiter verpflichtet, mindestens das gleiche Schutzniveau zu bieten, das von der DSGVO gefordert wird. Wenn die Ilumae GmbH Kenntnis davon hat, dass ein Datenverarbeiter personenbezogene Daten entgegen dieser Richtlinie verwendet oder offenlegt, wird die Ilumae GmbH angemessene Schritte unternehmen, um die Nutzung Offenlegung zu verhindern oder unterbinden. Die Ilumae GmbH ist dafür verantwortlich, dass Data Processors das Vertrauen unserer Mitarbeiter und Kunden in das Unternehmen bewahren.

3.5 ZUGANG UND KORREKTUR

Die Ilumae GmbH gewährt den Personen auf Anfrage angemessenen Zugang zu den persönlichen Daten, die sie über sie besitzt. Darüber hinaus wird die Ilumae GmbH angemessene Schritte unternehmen, um Einzelpersonen zu befähigen, Informationen, die sich als ungenau oder unvollständig erwiesen haben, zu berichtigen, zu ergänzen oder zu löschen sowie Einzelpersonen die Löschung ihrer persönlichen Daten zu erlauben. Mitarbeiter, die ihre persönlichen Daten überprüfen oder aktualisieren möchten, können dies über den zuständigen Vertreter der Ilumae GmbH tun.

3.6 SICHERHEIT

Die Ilumae GmbH trifft angemessene Vorkehrungen, um die in ihrem Besitz befindlichen persönlichen Daten vor Verlust, Missbrauch und unbefugtem Zugriff, Offenlegung, Veränderung und Zerstörung zu schützen. Die Ilumae GmbH schützt Daten auf vielfältige Weise. Die physische Sicherheit verhindert den unbefugten Zugriff auf die Datenbankausrüstung und die Ausdrucke sensibler persönlicher Daten. Elektronische Sicherheitsmaßnahmen überwachen kontinuierlich den Zugriff auf unsere Server und bieten Schutz vor Hackerangriffen oder anderen unbefugten Zugriffen von entfernten Standorten. Dieser Schutz umfasst die Verwendung von Firewalls, eingeschränkten Zugriff und Verschlüsselungstechnologie. Die Ilumae GmbH beschränkt den Zugriff auf personenbezogene Informationen und Daten auf diejenigen Personen in der Ilumae GmbH oder als Datenverarbeiter der Ilumae GmbH, die einen bestimmten Geschäftszweck zur Pflege und Verarbeitung dieser Persönlichen Informationen und Daten haben. Personen, denen Zugriff auf personenbezogene Daten gewährt wurde, sind sich ihrer Verantwortung für den Schutz der Sicherheit, Vertraulichkeit und Integrität dieser Informationen bewusst und wurden geschult und instruiert, wie dies geschehen soll.

3.7 DURCHSETZUNG

Die Ilumae GmbH führt Compliance-Audits ihrer relevanten Datenschutzpraktiken durch, um die Einhaltung dieser Richtlinie zu überprüfen. Mitarbeiter, die von der Ilumae GmbH als gegen diese Richtlinie verstoßend eingestuft werden, unterliegen disziplinarischen Maßnahmen bis hin zur Beendigung des Arbeitsverhältnisses.

4. Streitbeilegung

Jegliche Fragen oder Bedenken in Bezug auf die Verwendung oder Weitergabe persönlicher Daten richten Sie bitte an die Ilumae GmbH unter der unten angegebenen Adresse. Die Ilumae GmbH wird Beschwerden und Streitigkeiten bezüglich der Nutzung und Offenlegung personenbezogener Daten gemäß den in dieser Richtlinie enthaltenen Grundsätzen untersuchen und versuchen, diese zu lösen. Für Beschwerden, die zwischen der Ilumae GmbH und dem Beschwerdeführer nicht beigelegt werden können, hat die Ilumae GmbH zugestimmt, sich an allen relevanten Streitbeilegungsverfahren zu beteiligen.

5. Internet-Datenschutz

Die Ilumae GmbH sieht das Internet, Intranets und die Nutzung anderer Technologien als wertvolle Werkzeuge zur Kommunikation und Interaktion mit Verbrauchern, Mitarbeitern, Lieferanten, Geschäftspartnern und anderen. Ilumae GmbH erkennt an, wie wichtig es ist, den Datenschutz personenbezogener Daten zu wahren, die über von ihr betriebene Websites gesammelt werden. Der einzige Zweck der Ilumae GmbH, ihre Websites zu betreiben, ist die Information der Öffentlichkeit über Produkte und Dienstleistungen. Besucher können die Ilumae GmbH im Internet grundsätzlich erreichen, ohne persönliche Informationen preiszugeben. Besucher im Web können sich freiwillig dazu entscheiden, persönliche Informationen über die Ilumae GmbH-Websites zur Verfügung zu stellen, müssen dies jedoch nicht tun. Die Ilumae GmbH sammelt Informationen von Besuchern der Websites, die freiwillig personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, indem sie Online- Fragebögen zum Feedback auf der Website ausfüllen und einreichen, Informationen zu Produkten oder Dienstleistungen anfordern oder eine Beschäftigung suchen. Die persönlichen Informationen, die freiwillig von Website-Benutzern zur Verfügung gestellt werden, sind Kontaktinformationen, die auf den Namen des Benutzers, seine Privat- und / oder Geschäftsadresse, Telefonnummern und E-Mail-Adresse beschränkt sind. Die Ilumae GmbH sammelt diese Informationen, um Fragen zu beantworten und angeforderte Informationen weiterzuleiten. Die Ilumae GmbH verkauft oder teilt diese Informationen nicht an Dritte, die keine Datenverarbeitung betreiben.

Die Ilumae GmbH kann durch die Verwendung von „Cookies“ auch anonyme Informationen über Website-Nutzer sammeln, um einen besseren Kundenservice zu bieten. „Cookies“ sind kleine Dateien, die von Websites auf den Computern von Benutzern platziert werden, um den Benutzer zu identifizieren und die Websiteerfahrung zu verbessern. Keine dieser Informationen wird auf individueller Ebene überprüft. Besucher können ihre Browser so einstellen, dass sie einen Hinweis erhalten, bevor sie ein Cookie erhalten, wodurch sie entscheiden können, ob sie das Cookie akzeptieren. Besucher können ihren Browser auch so einstellen, dass Cookies deaktiviert werden. Wenn Besucher dies tun, können jedoch einige Bereiche der Ilumae GmbH- Websites möglicherweise nicht ordnungsgemäß funktionieren.

Die Ilumae GmbH verpflichtet sich zur Einhaltung der geltenden Gesetze und Anforderungen zum Schutz von Kindern unter 16 Jahren.

Die Nutzer der Ilumae GmbH Website können verlangen, dass die Ilumae GmbH die zuvor zur Verfügung gestellten Informationen nicht verwendet, die zuvor zur Verfügung gestellten Informationen geändert verwendet oder die Informationen, die zuvor der Ilumae GmbH zur Verfügung gestellt wurden, entfernt. Wer Informationen, die er der Ilumae GmbH zur Verfügung gestellt hat, berichtigen oder unterdrücken möchte, sendet diese Anfragen an:

Ilumae GmbH
Privacy Representative
Bautzner Str. 104
D-01099 Dresden

Die Anfragen sollten den Namen, die Adresse und andere relevante Kontaktinformationen (Telefonnummer, E-Mail-Adresse) enthalten. Die Ilumae GmbH wird alle zumutbaren Anstrengungen unternehmen, um solche Anfragen so schnell wie möglich zu erfüllen.

Die Ilumae GmbH Websites können Links zu anderen “ Nicht- Ilumae GmbH “ -Websites enthalten. Die Ilumae GmbH übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt oder die Datenschutzrichtlinien und -praktiken dieser Websites. Die Ilumae GmbH empfiehlt allen Nutzern, die Datenschutzerklärungen dieser Seiten zu lesen; ihre Datenschutzpraktiken können sich von denen der Ilumae GmbH unterscheiden.

6. Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie

Die in dieser Richtlinie beschriebenen Praktiken sind die aktuellen Datenschutzrichtlinien vom 1. Mai 2018. Die Ilumae GmbH behält sich das Recht vor, diese Richtlinie jederzeit in Übereinstimmung mit den Anforderungen der anwendbaren Richtlinien, Verordnungen, nationalen und lokalen Gesetze zu ändern oder zu ergänzen . Zu solchen Änderungen wird eine angemessene öffentliche Bekanntmachung erfolgen.